Die beliebtesten europaeischen Hauskatzen

Die beliebtesten europäischen Hauskatzen

29. Sep, 2011

Erst seit wenigen Jahren gilt die europäische Hauskatze als eine eigenständige Rasse. Sie ist gleichzusetzen mit der europäischen Kurzhaarkatze. Bei der Zucht sind alle Farbrichtungen erlaubt und das Fell darf gerne auch mal halblang sein. In Ihrem Kopf hat sich die Vorstellung eingefunden, dass Sie sehr gerne so ein wunderbares Tier haben möchten? Dann stellt sich die Frage, ob Sie zum nächsten Bauernhof marschieren oder ob Sie zu einem Züchter gehen. Auf vielen Bauernhöfen findet die Vermehrung unkontrolliert statt. Die Katze hat Junge, vielleicht stellt ihr jemand ein wenig Futter oder Wasser hin, das war es. Einen Tierarzt bekommen Bauernhofkatzen selten zu sehen.

Wenn Sie sich also für so ein Kätzchen entscheiden, tun Sie ein gutes Werk! Möchten Sie lieber den Züchter aufsuchen, erhalten Sie normalerweise ein geimpftes und gechiptes Katzentier, welches bestens versorgt wurde. Warum diese Katzen explizit gezüchtet werden, lässt sich nicht so genau sagen, da die Tierheime überquellen und viele frei lebende Katzen ein trauriges Dasein fristen, es kümmert sich oft kein Mensch um diese armen Katzenseelen.

Farbenfrohe Katzenkinder

Die Farbenvielfalt der europäischen Hauskatzen ist unerschöpflich und bunt. Einfarbige Schwarze oder Weiße sind genauso vertreten wie gemischte Farben. Vielleicht gefällt Ihnen ein Gestromtes ganz gut, wahlweise in Silber oder Braun. Eine dreifarbige europäische Hauskatze finden Sie nur unter den weiblichen Tieren. Jeder Farbe werden verschiedene Eigenschaften zugesprochen, ob sich das so pauschal sagen lässt? Sie werden es herausfinden, wenn ein Kätzchen Einzug in Ihr, bis dahin ruhiges, Heim gehalten hat.

So sind europäische Hauskatzen

Als Erstes wird Ihnen das freundliche Wesen der europäischen Hauskatzen auffallen. Sie sind aktiv und verspielt. Ihre Jungen ziehen sie liebevoll groß und ihr Schmusebedürfnis ist meist ausgeprägt. Stellen sie sich darauf ein, Ihren wohlverdienten Feierabend nicht alleine auf dem Sofa verbringen zu dürfen. Ihre Katze wird dabei sein wollen.

Was gehört genau zu den europäischen Hauskatzen?

Zu den beliebtesten europäischen Hauskatzen gehört sicherlich die British Kurzhaar, gerne wird sie mit der Kartäuserkatze verwechselt, ist aber eine eigenständige Rasse. Die British Kurzhaar wird mit BKH abgekürzt, während die europäische Hauskatze mit EHK oder mit EKH abgekürzt wird. Diese Abkürzung trägt Ihr Tierarzt in den Impfpass ein.

Bild: panthermedia.net Tim Bromberg

Tags: , ,